Björn Erik Ruppel bewirbt sich um das Amt des neuen Bürgermeisters von Laubach

Laubach: Björn Erik Ruppel (36) bewirbt sich um das Amt des neuen Bürgermeisters von Laubach, der am 6. Dezember 2020 gewählt werden wird. Am Freitagabend, 5. Juni 2020, wurde er als offizieller Bewerber des CDU Stadtverbands Laubach vorgestellt. Im Rahmen der Mitgliederversammlung im Landhotel Waldhaus fand die geheime Wahl statt: Mit überzeugenden 100 % der anwesenden Parteimitglieder wurde Björn Erik Ruppel gewählt.

„Björn Erik Ruppel ist ein echter Laubacher, der sich seit Jahren in der Lokalpolitik sowie in verschiedenen Ehrenämtern für unsere Heimat engagiert. Wir sind stolz auf unseren Kandidaten, weil er anpackt, Führungsstärke beweist und stets ein offenes Ohr für die Belange seiner Mitmenschen hat “, so Siegbert Maikranz, Vorsitzender des CDU Stadtverbands Laubach.

Björn Erik Ruppel fasste zusammen, wofür er sich maßgeblich einsetzen wolle: „Die Lebensqualität in Laubach und den Ortsteilen ist das, was mir in erster Linie für uns am Herzen liegt. Frei nach dem Motto: Leben, Arbeiten & Wohlfühlen – das schätzen, was wir haben, und die Stärken ausbauen.“ Die Grundlage dafür seien solide, generationengerechte Finanzen und eine verlässliche Verwaltung.

Die kommenden Monate wolle er nutzen, um mit den Bürgerinnen und Bürgern aktiv ins Gespräch zu kommen: „Nutzen wir die Zeit bis zur Wahl am 6. Dezember, um intensiv über Ihre Ideen und Bedürfnisse zu sprechen. Angesichts der Corona-Pandemie werden wir uns jederzeit an die gebotenen Hygiene- und Versammlungsregelungen halten.“ Sobald es möglich sein werde, wolle er mit Haustürbesuchen beginnen. Auch Veranstaltungen seien in Planung.

Über Björn Erik Ruppel

Der in Laubach-Münster aufgewachsene Bankkaufmann ist verheiratet. Seit über zehn Jahren lebt er mit seiner Frau und deren Tochter in der Kernstadt. Er leitet die Laubacher Geschäftsstelle der Sparkasse Laubach-Hungen, wo er seit dem Beginn seiner Ausbildung im Jahr 2007 beschäftigt ist. Zudem engagiert er sich im Personal- sowie im Verwaltungsrat.

In Laubach übernahm Björn Erik Ruppel bereits verschiedene politische Mandate. Seit 2006 ist er Mitglied der Stadtverordnetenversammlung – unter anderem als Fraktionsvorsitzender, Ausschussvorsitzender und als stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher. Mitglied des Laubacher CDU-Vorstands ist er seit mehr als 15 Jahren.

Hinzu kommen weitere Mitgliedschaften in Verbänden, Kommissionen und Arbeitskreisen. Beispielsweise engagiert er sich in der Arbeitsgruppe „Ortskernentwicklung und Leerstandsmanagement“ der Dorfentwicklung, wobei er sich als Leiter besonders für die Entwicklung der Innenstadt einsetzt.

Auch im Vereinsleben ist er aktiv: Er ist der Präsident des Karnevalvereins 1908 Laubach e.V. und Vorstandsmitglied des Fördervereins Diakoniezentrum Laubacher Stift. Weiterhin ist er Mitglied in der Solmser Pfadfinderschaft, der Freiwilligen Feuerwehr Laubach, dem DRK, und dem Förderverein Schwimmbäder Laubach.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ruppel-fuer-laubach.de

Kontakt: Björn Erik Ruppel

Mobil: 0151-67727643

E-Mail: kontakt@ruppel-fuer-laubach.de

Facebook: @bjoernerikruppel

Instagram: @bjoernerikruppel